mausunten
2023
2008
2081
2068
1991
0477
516
579
598
492
1289

:: Aftersteg2099

Aftersteg im südl. Hochschwarzwald (780 - 1100 m ü. M.) info2
brd wasserfall4

Unser Mittelgebirgsklima ist Schonklima


Höhenreiz und Strahlungs-faktoren sind in unserem Mittelgebirgsklima gegenüber dem Hochgebirgsklima deutlich abgeschwächt. Therapeutisch von Bedeutung sind vor allem die Schonfaktoren des Waldklimas (geringe Temperaturgegensätze, Windschutz usw.) und der dadurch bedingten Reinheit der Luft. Tage mit Wärmebelastung kommen nur selten vor. Wegen der geringen Reizintensität eignet sich das Mittelgebirgsklima auch für Personen mit verminderter Belastbarkeit.

Seltene Wärmebelastung, d. h. relativ niedrige Temperaturen in unseren Höhenlagen, die leichte, regelmässige Luftzirkulation, die geringe Wärmebelastung auch im Sommer durch zuverlässige nächtliche Abkühlung sowie die in Waldbereichen relativstabile Temperatur und Luftfeuchtigkeit entlasten den Körper und unterstützen die Regeneration bei akuten gesundheitlichen Problemen.

Stimulierend wirken dagegen intensive Sonnenstrahlung (erhöhte UV-Strahlung) oder leichte Kältereize. Unser Mittelgebirgsklima ist insbes. gut geeignet zur Rekonvaleszenz nach akuten Erkrankungen, für Menschen mit nicht allergisch bedingten Lungen-Erkrankungen und auch für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.

Ein Urlaub in unserer bioklimatischen Zone (zudem noch quasi nebelfrei) ist eine natürliche Therapie ohne schädliche Nebenwirkungen! Gönnen Sie sich erholsame Tage und erfahren Sie den Effekt!


mittemp TOP

►  inmitten des "Naturpark Südschwarzwald"
►  in the midst of "Southern Black Forest Nature Park"
►  au sein de "Parc naturel du sud de la Forêt-Noire"
►  en medio de "Parque natural Selva Negra Sur"
►  in mezzo a "Parco naturale Foresta Nera sud"

aftersteg